Voraussetzungen

Eine Admassierung setzt grundsätzlich sachverhaltlich, rechtlich und praktisch voraus:

  • Kein Gewahrsam des Gemeinschuldners
    • Grundsatz
      • Ausschliesslicher Gewahrsam des Gemeinschuldners bei Konkurseröffnung
    • Ausnahme
      • Ein offensichtlich zu Recht bestandener Drittanspruch
      • BGE 104 III 23
  • Vermögenswert im Gewahrsam eines Dritten
    • Anspruchsberechtigung des Gemeinschuldners am Vermögenswert
    • Anhaltspunkte für eine bessere Berechtigung des Konkursiten als der Drittgewahrsams-Inhaber
  • Vervollständigungsziel der Konkursmasse

Literatur

  • BÜRGI URS, KUKO-SchKG, Basel 2014, N 1 ff. zu SchKG 242
  • AMONN KURT / WALTHER FRIDOLIN, Grundriss des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts, 9., vollständig aktualisierte Auflage, Bern 2013, § 45 N 3
Drucken / Weiterempfehlen: