Rechtsmittel

Der kantonale und eidgenössische Instanzenzug zur Weiterziehung eines Admassierungs-Entscheids ist wie folgt gestaltet:

  • Kantonal
    • Streitwertabhängig
      • Berufung
        • bei einem Streitwert von min. CHF 10‘000 (vgl. ZPO 308 ff.)
      • Beschwerde
        • (ZPO-RM-Beschwerde! Vgl. 319 ff.)
    • Rechtsmittelfrist
      • 30 Tage
    • Rechtsmittelinstanz Kanton Zürich
      • Obergericht des Kantons Zürich (GOG ZH § 48)
  • Bund
    • Voraussetzungen
      • bei einem Streitwert von min. CHF 30‘000 (BGG 74 Abs. 1 lit. b)
      • bei Rechtsfragen von grundsätzlicher Bedeutung (BGG 74 Abs. 2 lit. a)
        • Beschwerde in Zivilsachen (vgl. BGG 72 ff.)
      • auf Willkür beschränkte Prüfung des kantonalen Entscheids (BV 9)
        • Subsidiäre Verfassungsbeschwerde (vgl. BGG 113 ff.)
    • Rechtsmittelfrist
      • 30 Tage
      • BGG 100 Abs. 1
    • Rechtsmittelinstanz
      • Schweizerisches Bundesgericht.

Literatur

  • HUNKELER DANIEL / SCHÖNMANN ZENO, in: BOESCH KURT / DUSS JACOBI VANESSA / HUNKELER DANIEL / MARRO PIERRE-YVES / MEIER-DIETERLE FELIX C. / RENGGLI HELEN / SCHÖNMANN ZENO, Klagen und Rechtsbehelfe im Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, § 9 Konkursbetreibung, Ziff. VIII (Admassierungsklage (Art. 242 Abs. 3), Basel 2018, Rz 9.246 ff. / S. 642
  • RUSSENBERGER MARC, BSK SchKG, Band 2, Basel 2010, N 52 f. zu SchKG 242
  • VOCK DOMINIK / MEISTER-MÜLLER DANIELE, SchKG-Klagen nach der Schweizerischen ZPO, 2., überarbeitete Auflage, Zürich / Basel / Genf 2018, § 27 Admassierungsklage (Art. 242 Abs. 2 SchKG), S. 277
Drucken / Weiterempfehlen: