Interne Willensbildung bei den Konkursorganen

Die Organ-Kompetenzen für den Entscheid zum weiteren Vorgehen und zur Anhebung einer sog. „Admassierungsklage“ sind nach Verfahrensart unterschiedlich:

  • Ordentliches Verfahren
    • Gläubiger-Mitwirkungsausprägung
      • stark
    • Entscheidungsträger
      • Beschluss des Gläubigerausschuss, falls einer bestellt ist
      • Entscheid der Gläubigergesamtheit
  • Summarisches Verfahren
    • Gläubiger-Mitwirkungsausprägung
      • Geringe Mitwirkungsmöglichkeit der Gläubiger
      • Eventualiter freiwilliger Gläubigereinbezug (mittels Gläubigerzirkulars, mangels Gläubigerversammlungen)
    • Entscheidungsträger
      • Konkursverwaltung entscheidet alleine
Drucken / Weiterempfehlen: